Sam Farha

 

Sam Farha Sam Farha scheint perfekt in das Klischee eines coolen, eleganten, Macho, spitzenmäßigen Pokerspielern zu passen. Er ist immer 1a angezogen, er sieht aus, als wenn er an einem Tisch mit James Bond in Casino Royale gesessen hätte.

Der im Libanon geborene Farha ist wahrscheinlich am bekanntesten durch sein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Chris Moneymaker am finalen Tisch der Hauptveranstaltung der World Series of Poker in 2003. Es war der großspurige, erfahrene Spieler gegen einen naiven Amateur, mit dem großen Außenseiter Moneymaker, der vorwiegend das Spiel beherrschte, zum Teil durch die berühmtesten Bluffs in der Pokergeschichte. Was die meisten Spieler nicht über Farhas Erscheinen am finalen Tisch wissen ist, dass er acht Runden vor Ende des 2. Tages stark angeschlagen war. Er stand tatsächlich kurz davor das Turnier verlassen zu wollen, aber Barry Greenstein überzeugte ihn zu bleiben. Er ging All-In im Pre-Flop, Sieben von acht Mal und beendete den Tag mit 58.000 Chips, mehr als die Hälfte der durchschnittlichen Einsätze.

Farha zog 1977 in die Vereinigten Staaten und bekam ein Diplom in Betriebswirtschaft an der Universität von Kansas. Danach zog er nach Houston, wo er immer noch wohnt. Dort wurde er ins Pokern eingeführt, spielte 50 Cent pro Hand um sich schließlich zu gen hohen Einsätzen hinauf zu arbeitete. Nach vier Jahren wurde Sam Profi.

Sam Farha ist bekannt als einer der verrücktesten, aggressivsten Spieler, die es gibt. Er ist fähig dazu jede zwei Karten zu spielen, als wenn Sie Pocket-Asse wären. Aber Sams bestes Spiel ist Omaha. Auf Greensteins Homepage sagt dieser folgendes über Farhas Können beim Omaha:

"Er ist so gut, dass wir Omaha nur in gemischten Spielen mit ihm spielen, mit einem oder zwei andern zusätzlichen Spielen."

Sam Farha: Interessante Fakten und Erfolge

  • Zwei WSOP-Armbänder -- $2.500 Pot-Limit Omaha (1996); $5.000 Omaha High/Low (2006).
  • Er hat immer eine nichtangezündete Zigarette im Mund, die ihm Glück bringen soll. Er raucht nicht.
  • Er gewann einmal $5.000 beim Pac-Man spielen.