Mike Sexton

 

Als einer der Top-Kommentatoren liebt es Mike Sexton Poker den Massen näher zu bringen. Obwohl er auch eine Geschichte als Fallschirmjäger und Verkäufer hat, begann Mike seine eigene Profi-Pokerkarriere an der Ohio State University zu verfolgen, wo er ein Turner-Stipendium hatte. Seine Reisen machten ihn bald zu einem Poker-Champion in Europa, wo er das "Tournament of Champions of Poker" begann. Steve Lipscomb filmte damals dieses Turnier und Mike lieferte ihm seine eigenen Kommentare zu den Ausstrahlungen. Als Steve später dann begann für die WPT zu arbeiten, lud er Mike dazu ein, ein Kommentator zu werden. Er nahm sofort diese Chance war. Sind ihm Beschränkungen auferlegt? "Nein-sie lassen Vince und mich einfach drauflosreden" sagt er. Obwohl er auch zugibt, dass die Kommentare so sein müssen, dass die WPT sie für "lehrreich und unterhaltsam für Spieler auf allen Niveaus" hält.

Mike Sexton Fotos

Mike Sexton Mike Sexton Mike Sexton Mike Sexton

Mike Sexton lustige Fakten und Finalrunden

  • 2006 gewann er das WSOP-Turnier der Champions und Schlug damit ein Feld der Elite-Pokerspiele, konnte $1 Millionen mit nach Hause nehmen und erfüllte sofort sein Versprechen und spendete die Hälfte davon an Wohltätige Zwecke!
  • Am 15. Februar 2006 wurde Sexton als Top-Pokerbotschafter, der Card Player Magazin Spieler des Jahres Galas, ernannt.