thepokerdb

 
thepokerdb


„thepokerdb“ ist eine der ältesten, größten und beliebtesten Internetseiten zum Daten-Auswerten von Multi-Tisch-Turnieren (MTT). Gegründet wurde die Seite im Februar 2005 und war ursprünglich unter thepokerdb.com zu finden, bis die Seite schließlich im März 2007 zum Bluff Magazine übersiedelte, nachdem sie von der BLUFF Media aufgekauft wurde. Auf der Seite befinden sich Statistiken zu mehr als 5 Millionen Onlinepoker Spieler von: PokerStars, Full Tilt Poker, Bodog Poker, Ultimate Bet, Party Poker, Absolute Poker und T6Poker.

Das Konzept von thepokerdb ist sehr einfach: Es werden die Daten eines jeden angekündigten MTTs der großen Pokerseiten ausgewertet. Die Seite leistet wunderbare Arbeit, bei dieser scheinbar so leichten aber permanent fortlaufenden Tätigkeit. Bei allen Seiten (mit Ausnahme von Party Poker) werden bereits innerhalb von 10 Minuten nach dem Enden des Turnieres die Daten aktualisiert. Das bedeutet, dass schon 5 min. nachdem man ein Turnier gewonnen hat, die Resultate online bei thepokerdb veröffentlicht werden. Im Gesamten verfügt thepokerdb über eine Datenbank von mehr als einer Million an Turnieren.

So, was macht eigentlich thepokerdb mit den ganzen Daten? Die Daten werden zusammengefasst und in einer für Spieler brauchbaren Art und Weise präsentiert. Es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, um bei thepokerdb Daten nachzulesen.

1. Man kann den Namen eines Spielers im Zentrum der Seite eingeben:

thepokerdb

2. Man kann einen Blatt-Verlauf in der Mitte der Seite einfügen:

thepokerdb

Sobald man einen Blatt-Verlauf einfügt und auf „Submit“ (Abschicken) klickt, wird man im Menü links ein kleines Feld sehen, das so aussieht:

thepokerdb

Damit man sich die Statistiken ansehen kann, muss man einfach nur auf irgendeinen Namen eines Spielers klicken, um direkt auf eine Seite mit einer Zusammenfassung dieses Spielers weitergeleitet zu werden. Wenn man z.B. auf „Bdbeatslayer“ klickt, wird man auf die folgende Seite weitergeleitet: die Zusammenfassung von Bdbeatslayer. Auf der Seite befinden sich viele Informationen, doch der Großteil dieser Informationen wird im folgenden Abschnitt zusammengefasst:

thepokerdb

(Dieser Screenshot wurde mit einer Mitgliedschaft gemacht, die bei Poker Source als „Gratis Geschenk“ zur Verfügung steht.)

Die bei thepokerdb angezeigten Daten beginnen ab dem 1. Januar 2006 (obwohl thepokerdb über eine beträchtlich Menge an Daten von PokerStars aus dem Jahre 2005 verfügt), somit zeigt der Screenshot von Bdbeatslayer alle Statistiken ab dem 1. Januar 2006 bis jetzt. Wie man sehen kann, war dieser Spieler bei PokerStars MTTs sehr erfolgreich und hat dort über eine Million an Dollar eingenommen. Natürlich kostet diese Art von Spielbeteiligung auch eine beträchtliche Summe an Anmeldegebühren (Buy-Ins) und Rake. So hat dieser Spieler fast 600.000$ in Anmeldegebühren und Rake investiert. Docht trotz seiner Ausgaben hat Bdbeatslayer bei PokerStars in den letzten zwei Jahren über 400.000$ gewonnen(im Laufe von über 2600 Turnieren). Weitere Informationen (wie durchschnittliche Anmeldegebühren, durchschnittlicher Abschluss und anderes) können Ihnen wirklich dabei helfen, das Spielverhalten und die Erfahrungsstufen der anderen am Tisch einzuschätzen.

Neben dem Menü über die Spieler-Zusammenfassung gibt es noch 9 weitere Menüs über jeden Spieler, die man erkunden kann. Am Anfang kann einen die unglaubliche Menge an Informationen bei thepokerdb etwas überfordern, doch wenn man sich einmal daran gewöhnt hat, so wird es einen leicht fallen sich zu orientieren und man wird in nur kurzer Zeit genau das finden was man sucht.

Wie verwenden Spieler diese Informationen? Grundsätzlich zeichnen sich drei Hauptnutzungen ab:

1. Benutzen viele Spieler thepokerdb dazu, um deren eigenen Statistiken zu verfolgen. Es kann ganz schön umständlich sein, wenn man sich immer seinen Rang, die Anmeldegebühren, den Geldbetrag, das Datum, etc. bei jedem Turnier notieren muss. Es ist um vieles leichter einfach eine automatisierte Software, so wie thepokerdb, diese Arbeit für Sie machen zu lassen und bei Bedarf einfach die Statistiken auf der Internetseite abzurufen. So muss man sich nicht wundern wie es bei Turnieren oder Geldspielen um einen steht, sondern man kann sich seine Spielwerte genau ansehen und wie sich sein Spiel mit der Zeit verbessert.

2. Man kann sich durch das einfügen von Blatt-Verläufen seine ganze Tabelle auf einmal anzeigen lassen. Dies reduziert den Zeitaufwand fürs Tippen beträchtlich, wenn man gegen Ende eines großen Turnieres voll beschäftigt ist und versucht sich auf seine Tabelle zu konzentrieren. Ein kurzer Blick auf den Rest der Statistiken der Tabelle, kann einem jedoch einen schnellen Eindruck davon geben, über welche Pokerfähigkeiten die anderen Spieler am Tisch verfügen. Wenn auch die Statistiken durch den Glücksfaktor niemals 100% aussagen können, ob jemand gut oder schlecht pokert, so wird man trotzdem meistens durch die Statistiken eine zutreffende Einschätzung der Gegenspieler machen können.

3. Onlinepokerfans nutzen thepokerdb um von Pokerprofis zu lernen. Wie spielen die Profis der Top-Ränge? Was spielen diese und wo gewinnen sie ihr ganzes Geld? Es ist auch sehr beeindruckend, sich Spieler wie „lilholdem954“ und deren Gewinne anzusehen: 1,65 Millionen bei PokerStars, 1 Million bei Full Tilt Poker und 315.000 bei Party Poker (dort begann er erst später in 2006 zu spielen!). Er hat also fast 2 Millionen bei Pokerspielen gewonnen, ganz zu schweigen davon, dass er letztes Jahr in Indiana beim WSOP-Circuit gewonnen hat. Die Statistiken bei thepokerdb können Anfänger in der Pokerwelt Ehrfurcht einflößen und viele Spieler benutzen diese Statistiken dazu, um ihren Fortschritt beim Streben nach den höheren Stufen in der Onlinepokerwelt einschätzen zu können.

Zusammenfassend ist thepokerdb ein unbezahlbares Hilfsmittel für Onlinepoker MTT-Spieler. Selbst wenn man die Datenbank nur ein paar Mal im Jahr benutzt, so kann es trotzdem extrem wertvoll sein, in der entsprechenden Situation einen Mitglieder-Zugang zu haben. Melden Sie sich noch heute über PokerSourceOnline bei thepokerdb an!