FULL TILT Übersicht

 

Kurze Übersicht

Full Tilt Poker ist ein einzigartiger Seite innerhalb der Pokerwelt. Es wurde von weltweit bekannten Pokerprofis wie Howard Lederer und Chris Ferguson gegründet. Eigentlich gründete Ferguson TiltWare, die Firma, die die Full Tilt Software entwickelte. Die Seite besteht weiterhin auf dem US Markt und scheint dabei zu sein mit dem Riesen PokerStars auzuholen. Full Tilt Poker gilt als die Seite für wahre Pokerspieler und hat an so ziemlich jeden Einsatzlevel und Spieltyp super Action.

Pokerraum Screenshots

Raum Details

Schnelle Fakten

 
    • Name
    • Full Tilt
    • Land
    • Canada
    • Netzwerk
    • TiltWare, LLC
    • Established
    • 2003
    • Telefon
    • N/A
 

Bonusse

 
    • Einzahlungsbonus
    • 100% bis zu $600
    • Bonuscode
    • kein Code erforderlich
 

Rakeback

 
    • Rakeback
    • nicht zutreffend
    • Statistiken
    • nicht zutreffend
 

Abzüge

 
    • Turniere
    • nicht zutreffend
    • Bonusse
    • nicht zutreffend
 

Zahlungen

 
    • Zahlungen
    • nicht zutreffend
    • Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden
    • nicht zutreffend
 

Pro:

    • Verschiedene Themen und einstellbare Optionen.
    • Angenehme Software.
    • Basic, classic und standard Lobby-Ansichten.
    • Hintergründe, Farben und Avatars einstellbar.
    • Avatars können ausgeschaltet werden.

Kontra:

    • Kein Telefon oder Live Chat Support.
    • Keine Tische für 10 Spieler.
    • Lobby scrolled sich schlecht.

Hauptübersicht

Die Seite hat die wohl beeindruckendste Online-Aufstellung von Profils wie Gus Handson, Phil Ivey, Allen Cunningham und Jennifer Harman, um nur einige Namen zu nennen. Full Tilt rangiert unter den Top Fünf beim Spielerverkehr, da hier an Spitzenzeiten über 35.000 Spieler an den Tischen erreicht.

Die Spieler bei Full Tilt tendieren dazu, etwas schwächer/loose zu sein, da viele unerfahrene Spieler durch die berühmten Spieler, die sie im Fernsehen gesehen haben, angezogen werden. Wie bei jeder anderen Seite auch gibt es allerdings auch auf Full Tilt viele gute Spieler und die Profis, die mit dieser Seite assoziiert sind spielen hier auch. Wenn Sie also nach einer Herausforderung suchen, können Sie sich hier hinsetzen und mit den Besten spielen.

Full Tilt - Spielvarianten:

Full Tilt  bietet die Standard-Pokerspiele wie Texas Hold'em, Omaha, und 7 Card Stud, zusammen mit ihren High/Low Varianten (außer Hold'em) an. Der Pokerraum wirft auch ein Spiel auf den Markt, das viele gelegentliche Spieler gar nicht kennen: Razz. Das kann eine lustige Abwechslung sein. Die Einsätze rangieren von Nickel und Dimes, bis hoch hinauf zu den $1000/$2000 Einsätzen für Fixed-Limit und $50/$100 für No-Limit-Spiele. Die Einsätze für Pot-Limit sind normalerweise moderat. Auf den meisten Levels kommt es zu viel Spielaktivität, obwohl die Spiele mit höheren Einsätzen mehr in Richtung der Short-Handed (6 Spieler) Tische gehen.

Wie in jedem anständigen Pokerraum, hat auch Full Tilt eine breite Auswahl an Turnieren. Die Multi-Tisch-Turniere der Seite sind wahrscheinlich ihre Stärke. Es gibt eine Reihe von regelmäßigen, garantierten Preispools und Satellitenturnieren, die täglich angeboten werden. Sit-and Gos gibt es reichlich, sowie mit Full-Ring, zwei Tischen und Heads-Up-Versionen, die in allen Spielvariationen angeboten werden.

Eine nette Einrichtung der Turniere ist, dass die Spieler bei Full Tilt mit 1.500 Chips beginnen, im Gegensatz zu den 1.000 oder sogar 800 Chip-Stacks, die die anderen Pokerräume benutzen. Das einzige Problem bei den Sit-and-Gos ist, dass die Levels sich alle sechs Minuten erhöhen, was sehr schnell ist. Aber durch die tiefen Stacks/Einsätze dauern die Spieler immer noch eine Weile.

Full Tilt bietet einen großzügigen Ersteinzahler-Bonus an, typischerweise 100% bis zu $600, mit aufladbaren Bonussen in durchschnittlich einmal in zwei Monaten. Sie sind oft bei den niedrigen Einsätzen schwer freizuspielen.

Full Tilt - Software und Ausstattungen:

Full Tilt hat einige der best aussehendsten Softwares in der Industrie. Die Lobby ist attraktiv, Blauschattierungen machen es den Augen angenehm und die Spielen sind nett angeordnet. Alles, was man tun muss, ist auf den Button für den Spieltyp zu klicken, den man gerne hätte, und es erscheint eine Liste mit allen verfügbaren Tischen. Die Tische sind komplett sortierbar, mit Statistiken wie Prozentsatz der Spieler im Flop, Hände pro Stunde und durchschnittlicher Pot, sodass Sie sich den besten Tisch aussuchen können.

Eine Sache, die ein wenig verwirrend ist, dass die Turniere in verschiedenen Farben aufgelistet sind - einige sind Rosa, andere Braun, einige Grün, einige sind Gold - und es gibt keine Erklärung in der Software, was diese Farben bedeuten. Nach weiterer Nachforschung kam heraus, dass die Farben die verschiedenen Typen von Turnieren darstellen: Satelliten, garantierte, regelmäßige, etc. Die Turnierlobbys selbst sind exzellent aufgebaut, und die ganzen notwendigen Informationen sind sofort verfügbar. Man kann eine Mini-Turnier-Zusammenfassung aufziehen, während man spielt und sie auf seinen Desktop ziehen, sodass man nicht immer zwischen dem Spiel und der Lobby hin und her springen muss.

Die Tische sind sehr farbenfroh mit passenden Grafiken, obwohl einige Puristen finden werden, dass der Look zu "zeichentrickmäßig" ist. Viele diese Gefühle rühren sicher aus der Benutzung der Avatare von Full Tilt oder den Zeichentrick-Charakteren (Menschen, Tiere und Objekte in diesem Raum), um die Spieler am Tisch zu repräsentieren. Sie können lustig sein, besonders weil man tatsächlich auch die Stimmung des Avatars verändern kann, aber wenn sie nerven, dann können sie auch ganz einfach abgestellt werden. Die Karten werden sehr schnell ausgegeben und die Animationen laufen flüssig.

Nachteilig ist, und diese Punkte sind sehr pedantisch, dass die Standardeinstellung bei Full Tilt so angelegt ist, dass sich der Tisch einmal dreht, wenn man sich daran setzt, sodass man mitten unten am Bildschirm sitzt. Das kann zuerst verwirrend sein, denn sobald man auf den Stuhl klickt, passiert die Rotation sofort und es sieht so aus, als hätte jemand gerade den Stuhl geklaut, den man haben wollte. Außerdem sind die Herzen auf den Karten etwas punkthaft, sodass man sie manchmal für Karos halten könnte. Zum Glück bessert ein vier-Farben-Deck das aus.

Die Soundeffekte bei Full Tilt sind unauffällig und vielleicht die realistischten, die es gibt. Wenn Sie aber durch andere Dinge abgelenkt sind, Poker oder nicht Poker, während Sie spielen, kann es manchmal schwer sein, das Warnsignal zu hören, wenn Sie an der Reihe sind. Der Tisch springt nach vorne, wenn man an der Reihe ist, somit ist alles in Ordnung, solange man auf seinen Monitor schaut.

Die Einrichtung zum Notizenmachen ist bei Full Tilt fantastisch. Man kann so viel über einen Spieler schreiben, wie man möchte, und kann sogar die Farbe des "Notiz" Stiftes neben dem Spielernamen ändern, das bei jeder Art von Bewertungssystem hilft, das man für sich entwickelt. Die Handverläufe sind ebenfalls erstklassig, da man sie auf seiner Festplatte speichern kann, für eine zukünftige Bezugnahme. Man kann die vorangegangenen Runden noch einmal an seinem Tisch nachspielen, wenn man noch einmal sehen möchte, was passiert ist.

Full Tilt - Hinter den Kulissen bei:

Full Tilt bietet eine Standard-E-Mail-Hilfe an. Obwohl sie nicht unter den Schnellsten der Welt ist, sind die Antworten nicht die aus der Dose, wie die automatisierten Antworten, die einige andere Pokerräume anbieten. Kundenanfragen werden persönlich beantwortet.

Full Tilt benutzt eine 256-Bit-SSL-Technologie und die Firma verspricht, die Kundendaten nicht an Dritte zu verkaufen. Full Tilt hat eine „Null-Toleranz-Richtlinie bei Betrug und betrügerischen Absprachen". Wenn ein Spieler dabei ertappt wird, dass er geschummelt hat oder einen anderen Spieler betrogen hat oder die Firma in irgendeiner Art, wird sein Konto sofort geschlossen.

Die Kassiererfunktionen sind leicht zugänglich und die finanziellen Transaktionen sind sehr einfach.