Pokerbücher

 
Pokerbücher


Genauso wenig wie ein summa cum laude Student nicht darum herum kommt, ein paar Bücher zu wälzen, kann ein Pokerspieler nicht erwarten ständig zu gewinnen ohne sich ein wenig zu belesen. Jeder der es damit ernst meint ein gewinnender Spieler werden zu möchten, muss seine Hausaufgaben haben. Es gibt eine Fülle von Wissen, das in dutzenden Pokerbüchern bereit steht, und neue werden die ganze Zeit über veröffentlich.

Ob Sie nun von einer Legende wie Doyle Brunson lernen möchten oder an der mathematischen Herangehensweise von David Sklansky gefallen finden, oder vielleicht lieber lernen möchten wie Turnier-Meister Dan Harrington zu spielen - es gibt für jede Möglichkeit ein Buch! Pokerbücher nehmen mehr und mehr Platz im „Spiele“ Regal der Buchhandlungen ein heutzutage und unsere Rezensionen verraten ihnen was Sie von ihnen erwarten können, bevor Sie loslegen.