Top-10 Pokerwitze

 

10) Der Kobold

Ein Typ spielte einmal 10-20 Holdem und es fehlten ihm etwa 300 Dollar. Als er seitlich am Tisch heruntersah, entdeckte er ein kleines grünes Heinzelmännchen.

"Hör sofort auf Poker zu spielen und zwar für immer, und ich gebe dir einen Topf voll Gold, der eine Millionen Dollar wert ist", sagte der kleine Kerl.

Der Spieler antwortete: "Lass mich zuerst noch spielen, bis ich meinen Teil wieder gewonnen habe."

9) Foldem-Holdem

Ein Mann kam spät nachts von einem Pokerspiel nach Hause und fand seine hässliche

Harpyie von Frau vor, die mit einem Nudelholz in der Hand auf ihn wartete.

"Wo zur Hölle bist du gewesen?" fragte sie.

"Du musst alle deine Sachen packen Schatz" antwortete er prompt. "Ich habe dich gerade in einem Kartenspiel verloren".

"Wie hast du denn das geschafft?"

"Es war gar nicht so einfach, ehrlich. Ich musste sogar mit einem Royal Flush aufgeben".

8) AK

AK = Anna Kournikova. Sieht immer toll aus, gewinnt nie.

7) Pokerhund

Zwei Hundebesitzer geben mit der Intelligenz ihrer Tiere an. „Den intelligentesten Hund, den ich jemals gehabt habe", sagte der eine, „war eine Deutsche Dogge die Karten spielen konnte. Er war ein Pokergenie, aber ich musste ihn einschläfern."

„Du musstest ihn einschläfern, einen intelligenten Hund wie diesen?! Ein Hund wie dieser wäre Millionen Euro wert gewesen."

„Ich musste", antwortete der erste, „Ich hab ihn erwischt, wie er mit gezinkten Karten gespielt hat!"

6) Gefallener Kamerad

Sechs Typen spielen Poker. Als Schmitt $500 in einer einzigen Runde verliert, schlägt er sich auf die Brust und fällt tot um.

Sie erweisen Ihrem gefallenen Kameraden Respekt und die anderen Fünf beenden das Spiel und stehen auf.

Robert schaut herum und fragt: "Und nun, wer sagt es nun seiner Frau?"

Sie ziehen Strohhalme.

Rippington, der immer verliert, zieht den kürzesten.

Sie sagen ihm er solle diskret sein, behutsam, er solle die schlimme Situation nicht noch schlimmer machen, als sie schon ist.

"Meine Herren! Diskret? Ich bin der diskreteste Mann, den ihr je gesehen habt.

Diskretion ist mein zweiter Name, also lasst mich nur machen."

Rippington geht rüber zu Schmitts Haus, klopft an die Tür und die Frau fragt ihn, was er möchte.

Rippington sagt, "Ihr Ehemann hat $500 beim Kartenspiel verloren."

Da brüllt sie: "SAG IHM ER SOLL TOT UMFALLEN!"

Rippington sagt: "Ich werde es ihm sagen."

5) Poker spielen mit dem Mietgeld

"Dieser Bastard von meinem Ehemann wollte, dass ich mit dem Hauswirt schlafe, weil er das Geld für die Miete beim Pokern verloren hatte" sagt die Hausfrau zur Nachbarin.

"Das hast du nicht gemacht, oder?"

"Ich muss zugeben, ich hab es getan - aber mit einigen Bedenken, muss ich zugeben.

Ich habe meinen Ehemann nicht erzählt, dass die Miete schon für sechs Monate bezahlt ist!"

4) Doktor Doktor!

Ein Doktor geht an sein Telefon und hört die bekannte Stimme eines Kollegen am anderen Ende. "Wir brauchen einen vierten Mann fürs Pokerspiel" sagt der Freund.

"Ich bin gleich da" flüstert der Doktor. Als er seinen Mantel anzieht, fragt ihn seine Frau "Ist es etwas Ernstes?" "Oh ja, ziemlich ernst" sagt der Doktor mit Grabesstimme. "Es sind sogar schon drei andere Ärzte da!"

3) Um Himmels Willen

Ein Rabbi, ein Pfarrer und ein Priester spielen Poker, als die Polizei das Spiel durch eine Razzia unterbricht. Der Wachtmeister fragt den Priester: "Vater Murphy, haben Sie ein Glücksspiel gespielt?" Der Priester richtet seine Augen zum Himmel und flüstert, "Herr vergib mir, was ich jetzt gleich tun werde". Zum Wachtmeister sagt er dann "Nein, Herr Wachtmeister, ich habe kein Glücksspiel gespielt." Der Wachtmeister fragt dann den Pfarrer: "Pastor Johnson, haben Sie ein Glücksspiel gespielt?" Wieder, nach einer Bitte zum Himmel auf Vergebung antwortet der Pfarrer "Nein, Herr Wachtmeister, ich habe kein Glücksspiel gespielt". Als er sich zum Rabbi dreht fragt der Wachtmeister wieder: "Rabbi Goldstein, haben Sie ein Glücksspiel gespielt?" Der zieht die Schultern hoch und antwortet: "Mit wem?"

2) Tarot Poker

Letzte Nacht habe ich Poker mit Tarotkarten gespielt. Ich bekam ein Full-House und vier Leute sind gestorben.

1) Geh nach Las Vegas

Es gibt einen Typen, der lebt in Ohio. Eines Morgens hört er eine Stimme in seinem Kopf.

Die Stimme sagt,

"Gib deinen Job auf, verkauf dein Haus, nimm all dein Geld und geh nach Las Vegas."

Er ignoriert die Stimme.

Später im Verlauf des Tages hört er die Stimme wieder.

"Gib deinen Job auf, verkauf dein Haus, nimm all dein Geld und geh nach Las Vegas."

Wieder ignoriert er die Stimme.

Bald hört er die Stimme jede Minute.

"Gib deinen Job auf, verkauf dein Haus, nimm all dein Geld und geh nach Las Vegas."

Er hält es nicht mehr aus. Er glaubt der Stimme.

Er gibt seinen Job auf, verkauft sein Haus, nimmt sein ganzes Geld und fliegt nach Las Vegas.

Sobald er aus dem Flugzeug aussteigt, sagt die Stimme zu ihm, "Geh zum

Horseshoe."

Er geht zum The Horseshoe.

Die Stimme sagt, "Kauf für dein Geld eine World-Series-of-Poker (WSOP)

Eintrittsgebühr."

Er nimmt seine ganzen $10.000 und bezahlt die Eintrittsgebühr für die WSOP.

Er geht zum festgesetzten Turniertisch.

Die erste Hand wird ausgeteilt und der Typ bekommt AsAd.

Die Stimme sagt, "Geh All-In."

Er legt seine ganzen $10.000 in den Pot.

Drei Spieler gehen mit.

Der Dealer legt den Flop hin, der Jh10h9h ist.

Die Stimme sagt: "Scheiße"!