Ultimate Poker Challenge

 
Ultimate Poker Challenge


Letztlich erst als „ Amerikas am meisten gesehene Pokershow" bezeichnet, wird „The Ultimate Poker Challenge" wöchentlich in fast eine Millionen Haushalte pro Episode ausgestrahlt. „Mit einem Line-Up von Special Guests und Teilnehmern im Verlauf der Saison erwarten wir, dass wir den heißesten Zuschauersport des Landes zum Zenith des Entertainments in unserer Meisterschaftsrunde bringen werden, bei der jemand mit einem riesigen Geldpreis und viel Ruhm herausgehen wird." sagt der ausführende Produzent Dan Pugliese.

Ultimate Poker Challenge verbindet Poker Profis mit Top Amateurspielern, um sich ihren Weg durch 23 spezielle „Texas Hold'em" Turniere zu bahnen. Statt für Geld zu spielen, spielen sie um Punkte. Spitzenpunktsieger gehen weiter in die Semi-Finale bis nur noch acht Finalisten in der Meisterschaftsrunde am Filz sitzen. Alle Spiele werden im Plaza Hotel in Downtown Las Vegas gespielt.

Die Gastgeber:

Chad Brown - Chad Brown ist am besten bekannt durch seine Rolle in der Soap-Oper „Another World".  Er ist ein professioneller Schauspieler und Game-Show-Moderator. In der Bronx geboren, kann er nicht genug vom Pokern bekommen und hat selbst in vielen Turnieren gespielt, wobei er sowohl im Texas Hold'em, wie 7-Card Stud gewonnen hat.

Matt Savage - Turnierleiter Matt Savage leitet häufig große Pokerturniere in der ganzen Welt in so angesehenen Kasinos wie Harrah's, Bay 101 und andere. Er hat darüber hinaus die Turnierleiter-Assoziation gegründet, die dabei geholfen hat, die Turnierregeln weltweit zu standardisieren.

Brandi Williams - Die Ultimate Poker Challenge- Feldkorrespondentin Brandi Williams wuchs in Perryopolis, PA auf, bevor sie nach Las Vegas zog. Sie hat Erfahrung als Entertainment-Reporterin für Vegas Live, wie auch für andere FOX Sonderausgaben. Als Poker-Schönheit ist sie zu einem außerordentlich populären Teil des Ultimate Poker Challenge geworden.